#25 medipod | Die Zukunft der Apotheken

Shownotes

Die Apotheken vor Ort haben in den letzten Jahren mächtige Konkurrenz durch Versandapotheken bekommen. Diese locken mit schnellem, unkompliziertem Versand und lukrativen Bonus-Zahlungen. Doch ist das fair? Und sollten rezeptpflichtige Arzneimittel überhaupt versendet werden dürfen? Kohli und Dominik sprechen mit Benedikt Bühler, der die erfolgreichste Petition in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland gestartet hat. Seine Forderung: Den Versand von rezeptpflichtigen Arzneimitteln komplett verbieten!

Moderation: Dominik Stark und Lukas Kohlenbach

Jingle: Lucas Hennicke

Logo: Klara Kintrup

 

Weiterführende Links zur Sendung:

https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2019/08/13/rund-390-000-unterschriften-fuer-das-rx-versandverbot

https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2019/02/18/pharmaziestudent-schreibt-kramp-karrenbauer-wegen-rx-versandverbot

https://www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/detail/politik/die-geschichte-von-jens-spahn-und-max-mueller-biographie/

https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2019/02/25/interview-mit-dem-pharmaziestudenten-hinter-der-kampagne

https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2019/11/29/buehler-petition-zum-rx-versandverbot-am-27-januar-im-bundestag

https://www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/detail/politik/27-januar-petitionsausschuss-laedt-buehler-zum-date-rx-versandverbot/?tx_aponews_newsdetail%5B%40widget_4%5D%5BcurrentPage%5D=2&tx_aponews_newsdetail%5B%40widget_4%5D%5BitemsPerPage%5D=1

https://www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/detail/politik/buehlers-brandbrief-rxvv-oder-untergang-appell-an-die-dat-delegierten/

Impressum:

https://www.lukas-kohlenbach.de/impressum/

Website zum Podcast: www.lukas-kohlenbach.de/medipod

Instagram: https://www.instagram.com/medipod.podcast/

Facebook: https://www.facebook.com/Medipod_20minutenmedizin

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.