#54 meditalk | “Ich möchte einen realistischen Blick auf den Pflegeberuf bieten!”

Shownotes

Intensivstationen befinden sich immer hinter verschlossenen Türen. Viele Leute fragen sich, was dahinter passiert. Das kann Ängste hervorrufen. Kim ist Krankenpflegerin auf einer Intensivstation und bloggt über ihren Berufsalltag. Sie versucht, Menschen ein möglichst realistisches Bild zu zeigen, wie es auf Intensivstationen zugeht: Ungeschönt, aber nicht überdramatisierend!

Im Interview mit Dominik erzählt sie, wie sie zur Krankenpflege und zum Bloggen gefunden hat, warum sie sich manchmal nicht traut, zu erzählen, dass sie gerne auch noch Medizin studieren möchte und was sie an der Serie “Ehrenpflegas” vom Bundesministerium so stört.

Schaut auch in die begleitende Themenwoche zum Podcast auf mediclips herein: https://www.instagram.com/mediclips.official/


Moderation: Dominik Stark

Schnitt: Lukas Kohlenbach

Jingle: Lucas Hennicke

Logo: Klara Kintrup


Weiterführende Links zur Sendung:

Hier findet ihr die Serie “Ehrenpflegas” des Bundesfamilienministeriums, die im Podcast kritisch angesprochen wird: https://www.youtube.com/watch?v=H9YCs8Usj78&list=PLVvNcE1KWVn8Vu9F2UPbRwJoXIUommQcd

Hier ein paar Berichte und Kritiken zur Serie: 

https://www.spiegel.de/start/ehrenpflegas-werbung-des-familienministeriums-sorgt-fuer-aerger-a-15acde52-d587-433a-9a7c-466a71d2709e

https://www.deutschlandfunkkultur.de/videoserie-ehrenpflegas-cool-oder-voll-daneben.2165.de.html?dram:article_id=485686

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/117659/Unsere-Mitglieder-empfinden-die-Serie-Ehrenpflegas-als-Verletzung

Impressum:

https://www.lukas-kohlenbach.de/impressum/

Website zum Podcast: www.lukas-kohlenbach.de/medipod

Instagram: https://www.instagram.com/medipod.podcast/


Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.